47. Jugendwettbewerb "jugend creativ"

Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt eG prämiert Sieger

22.05.2017

Der internationale Jugendwettbewerb „jugend creativ“ bietet Kindern und Jugendlichen seit nunmehr 47 Jahren Raum für grenzenlose Kreativität. Er wurde 1970 erstmals ausgerufen und wird seitdem jährlich von Genossenschaftsbanken in Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz ausgerichtet. Jährlich werden international bis zu eine Million Wettbewerbsbeiträge eingereicht, deutschlandweit sind es alleine rund 600.000 Beiträge. Damit zählt „jugend creativ“ zu den größten Jugendwettbewerben der Welt.

 

„Freundschaft ist … bunt!“ lautete das Thema des 47. internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Die Kinder und Jugendlichen der Lußhardtschule Forst, Pfarrer-Graf-Schule Hambrücken, Erich-Kästner-Schule Kronau sowie Grund- und Werkrealschule in Odenheim folgten dem Teilnahmeaufruf und reichten ihre Wettbewerbsbeiträge bei der Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt eG ein. Aus den über 300 Bildern wählte die Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt eG gemeinsam mit der Künstlergilde Oberhausen zwölf Preisträgerinnen und Preisträger aus. Die glücklichen Ortssieger konnten sich über einen Amazon-Gutschein freuen und wurden auf Landesebene weitergereicht.

 

„Wir freuen uns sehr, dass sich wieder so viele Kinder und Jugendliche am Jugendwettbewerb beteiligt haben. Es ist toll zu sehen, wie unterschiedlich und kreativ das Wettbewerbsthema in diesem Jahr wieder umgesetzt wurde“, so Rüdiger Kümmerlin, Vorstand der Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt eG.