Ausbildung bei der Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt eG

Vielfältige Möglichkeiten geboten

02. März 2017

Die Ausbildungsmöglichkeiten bei der Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt eG sind vielfältig: Sie bietet jungen Menschen mit mittlerem bzw. höherem Schulabschluss die Möglichkeit eine Ausbildung zu Bankkauffrau/-mann, Finanzassistent/in oder ein duales Studium mit der Dualen Hochschule in Karlsruhe zu absolvieren.

 

„Gut ausgebildeter Nachwuchs ist uns wichtig“, unterstreicht Vorstandsvorsitzender Andreas Hoffmann. Angehende Bankkaufleute sollten Kontaktfreude, Kommunikationsstärke, Kundenorientierung und analytisches Denken mitbringen. Die Ausbildungsdauer beträgt je nach Voraussetzung zwischen zwei bis drei Jahre. Bewerben kann man sich online über die Homepage der Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt eG. „Ob im dualen Studium oder der klassischen Bankausbildung – unsere Auszubildenden übernehmen bei uns früh Verantwortung“, erläutert Hoffmann.

 

Wer seine Berufsausbildung oder sein Studium erfolgreich abgeschlossen hat, auf den warten bei der Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt eG unterschiedliche attraktive Beschäftigungsmöglichkeiten und vielfältige Karrierewege. „In unserem Privatkundengeschäft können sich die jungen Bankkaufleute vom Servicebereich über die Kundenberatung, bis zum Betreuer für vermögende Privatkunden weiterentwickeln. Ein anderes interessantes Tätigkeitsfeld ist der Firmenkundenbereich, in dem Mitarbeiter mit ausgeprägtem betriebswirtschaftlichen Know-how unsere Firmenkunden betreuen“, erläutert Vorstand Rüdiger Kümmerlin, die Beschäftigungsmöglichkeiten in der Volksbank. Auch Spezialisten in den Bereichen Banksteuerung, Controlling, IT oder Marketing sind gefragt, so dass auch Absolventen und Berufserfahrene aus anderen Fachbereichen willkommen sind.