Langjährige Mitarbeiter der Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt eG geehrt

Oberhausen, 02.12.2016

Im Rahmen einer festlichen Weihnachtsfeier wurden 13 Jubilare der Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt eG für ihre langjährige Betriebstreue geehrt.  

„Sie Leben unser Motto Die Bank für Ihre Region, sind kompetente Ansprechpartner für unsere Mitglieder und Kunden und stehen den Kolleginnen sowie Kollegen mit ihren langjährigen Erfahrungen stets zur Seite. Eine solch engagierte und zielführende Mitarbeit ist besonders lobenswert und wertvoll.“ sagte Vorstandsmitglied Rüdiger Kümmerlin und bedankte sich gemeinsam mit Vorstandsvorsitzendem Andreas Hoffmann traditionsgemäß auf der Weihnachtsfeier bei den Jubilaren im Namen der Bank für die langjährige Betriebstreue und Verbundenheit zur Bank und überreichten eine Urkunde sowie ein Präsent.

Seit 10 Jahren sind Andreas Aumüller (Rechnungswesen) und Emil Zimmermann (Bereichsleiter Firmenkundenberatung für den Regionalmarkt Kirrlach) Teil dieser Volksbank. Auf 20 Jahre Betriebszugehörigkeit können Jennifer Kolb (Serviceberaterin), Bianca Tremmel (Sekretariat) sowie Andreas Schorner (Expedition) zurückschauen. Doris Böser (interne Revision), Ulla Steinle-Braun (Qualitätsmanagement), Jürgen Gagalik (Hausverwaltung) und Wolfgang Klein (Risikocontrolling) feiern ihr 25. Dienstjubiläum. Auf ganze 30 Jahren blicken Brigitte Dirks (Qualitätsmanagement) und Bernd Immel (Serviceberatung Neudorf) bei unserer Bank zurück. Über das 40. Jubiläum freut sich Hermann Bloch (Filialleiter Odenheim), Georg Schneider (Firmenkundenberater Forst) feiert sein 45jähriges Betriebsjubiläum.

Wir freuen uns auf viele weitere Jahre guter und vertrauensvoller Zusammenarbeit in unserem Volksbankteam und wünschen für die Zukunft weiterhin alles Gute.

v. l. n. r.: Rüdiger Kümmerlin, Ulla Steinle-Braun, Georg Schneider, Jennifer Kolb, Jürgen Gagalik, Bianca Tremmel, Wolfgang Klein, Brigitte Dirks, Andreas Aumüller, Andreas Hoffmann (leider nicht anwesend: Hermann Bloch, Emil Zimmermann, Andreas Schorner, Doris Böser, Bernd Immel)