"Helden und Vorbilder" beim 46. Jugendwettbewerb

Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt eG prämiert Gewinner der Pfarrer-Graf-Schule in Hambrücken

Hambrücken, 08.07.2016

„Fantastische Helden und echte Vorbilder: Wer inspiriert dich?“ lautete das Thema beim 46. Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Die Kinder und Jugendlichen der Pfarrer-Graf-Schule in Hambrücken folgten dem Teilnahmeaufruf und reichten Ihre Wettbewerbsbeiträge bei der Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt ein. Aus den rund 200 Bildern wählte die Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt eG nun die Sieger. Die Kunstwerke der folgenden Schülerinnen und Schüler überzeugten die Jury ganz besonders und wurden prämiert:

  • Michelle Rupp (Klasse 1a)
  • Tora Blümle (Klasse 2a)
  • Mika Schlindwein (Klasse 3a)
  • Silas Krempel (Klasse 3a)
  • Jonathan Birkner (Klasse 4c)
  • Lilith Schmitt (Klasse 4c)
  • Zoe Neidhardt (Klasse 8)

Die Preisträgerinnen und Preisträger freuen sich über Gutscheine der Buchhandelskette Thalia.

„Wir freuen uns sehr, dass sich wieder so viele Kinder und Jugendliche der Pfarrer-Graf-Schule am Jugendwettbewerb beteiligt haben. Es ist toll zu sehen wie unterschiedlich und kreativ das Wettbewerbsthema Helden und Vorbilder umgesetzt wurde“, so Jutta Zimmermann, Bankstellenleiterin Hambrücken.

v.l.n.r.: Jutta Zimmermann (Bankstellenleiterin Hambrücken), Mika Schlindwein (hinten), Silas Krempel (vorne), Lilith Schmitt, Jonathan Birkner, Ursula Männle (Lehrerin), Michelle Rupp, Zoe Neidhardt, Tora Blümle

Über „jugend creativ“

Der Internationale Jugendwettbewerb „jugend creativ“ bietet Kindern und Jugendlichen seit nunmehr 46 Jahren Raum für ihre Kreativität und ihre Ideen zu gesellschaftlich relevanten Themen. Er wurde 1970 erstmals ausgerufen und wird seitdem jährlich von Genossenschaftsbanken in Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz ausgerichtet. Jährlich werden international bis zu eine Million Wettbewerbsbeiträge eingereicht, deutschlandweit rund 600.000 Beiträge. Damit zählt „jugend creativ“ zu den größten Jugendwettbewerben der Welt.